MonBondi®  

für Eltern der neuen Zeit 

 

Kurz nach der Geburt meines ersten Kindes begegnete mir die bindungs- und bedürfnisorientierte Pädagogik.  
Faszniert durfte ich erfahren, wie bereits Säuglinge sich aus ihrem eigenen, inneren Bauplan heraus entwickeln wollen. 
Jedes einzelne Kind bringt seine besonderen Fähigkeiten schon mit auf unsere Erde. Es ist ein Geschenk an uns Erwachsene, das wir diese erkennen und den individuellen Weg unserer Kinder begleiten dürfen. 

Doch wie können wir das bestmöglich schaffen? 

spirituelle Elternschaft, Eltern-Kind-Beziehung, Bindung,-Achtsamkeit, besondere Kinder, Eltern der neuen Zeit, Indigo-Kind

Kinder orientieren sich an niemanden so sehr wie an ihren engsten Bindungspersonen. Dabei ist nicht nur wichtig, wie sich diese Menschen gegenüber dem Kind verhalten, sondern auch ganz besonders, wie diese mit sich selbst umgehen. Schon aus diesem Verständnis heraus lohnt es sich, wenn wir als Eltern regelmäßig Innenschau halten, unsere Handlungen, Werte und Wünsche überdenken. 
Viele Menschen haben Probleme mit ihrem Selbstwert, ausgelöst durch mangelndes Vertrauen in sich selbst. 
Wer bist Du wirklich? Was brauchst Du? Wovon träumst Du? Was ist Dir wichtig in Deinem Leben und im Zusammensein mit Deinen Kindern? Welche Mama, welcher Papa willst Du sein? Und wer willst Du nicht sein?
Der Schlüssel liegt in uns und wir selber sind es, die unsere inneren Türen auf- oder zusperren können. 
Wir dürfen nicht nur die Verantwortung für unsere Kinder übernehmen, sondern auch uns selbst liebevoll umsorgen. Wenn wir unsere inneren Impulse wahrnehmen und ihnen nachgehen, beginnt unsere Seele mit uns zu sprechen. Wenn Du ihr zuhörst, Deinen Impulsen folgst, öffnest Du den Raum für so viel mehr. 


Hier geht es ganz und gar nicht um perfekte Elternschaft. Im Gegenteil: Es geht um Dich als Mensch. 
Authentisch, echt, wahrhaftig. Mit all Deinen Facetten.  Auf Deinem und Euren Weg als Mutter, Vater, Eltern. 
Familie SEIN und die Beziehung zu Deinem Kind gemeinsam bewusst gestalten und zu leben.
Mit Intuition, Wissen, Erfahrung und meinen wunderbaren Werkzeugen gebe ich Eltern die Möglichkeit für neue Sichtweisen, Impulse und Ermutigung, sich (wieder) selber zu vertrauen und ihr wahres Selbst zu entdecken.   

Du bist Du. Hab Mut dazu!

Achtsamkeits-Training, Selbstliebe, Selbstvertrauen stärken, Akasha-Chronik-Lesung für Eltern

Mein Angebot 

für Eltern: 


Einzelberatung & Coaching

Für

  • bindungsvolle / bedürfnisorientiere / spirituelle Elternschaft 
  • Menschen, die sich mit ihren eigenen Bindungsmustern auseinandersetzen möchten
  • Eltern, die inneren Frieden mit ihrer eigenen Kindheit schaffen wollen
  • werdende Eltern, die von Anfang an einen bindungsvollen Rahmen für sich und ihr Kind interessiert sind
  • Eltern, die bereits ein Kind oder mehrere haben
  • Pflege- und Adoptiveltern (oder solche, die es werden wollen)
  • Paare und Alleinerziehende
  • Tagesmütter, pädagogische Fachkräfte, Babysitter
  • Menschen, die in Beziehungs-Konflikten stecken
  • Personen, die sich über mehr Feinfühligkeit, Freude und Glück in ihrem Leben freuen
  • Die sich ein Familienleben mit tragfähigen Ver-Bindungen wünschen

Bitte melde Dich nicht, wenn Du das nicht willst. :-) 


So treffen wir uns: 

Im persönlichen Gespräch online via Zoom und / oder  in Präsenz (in und um München).  Ich wende die Online-Form sehr häufig an und kann Dir versichern, dass sie genauso wirksam ist und die räumliche Entfernung keine Rolle spielt. 

Dauer: 60-90 Minuten 

Dein Beitrag: 85 EUR

Du willst es noch effektiver? 

Mich gibt es auch im  Monatspaket:

  • 4 Coaching-Termine (1x wöchentlich, je 60 - 90 Minuten) für Deine aktuellen Themen  
  • 12 auf Dich zugeschnittene Tagesbotschaften per Text-, Sprach- oder Videodatei für Dein Themenfeld

Dein Beitrag: 290,- EUR (anstatt 340,- EUR für Einzelsitzungen) plus 12 Tagesimpulse 


Elterngruppe zum Austausch

  • Telegram-Gruppe 
  • Themenabende via Zoom 

Wortpraxis, Seele in Balance

Ich biete die wundervolle  Wortpraxis auch speziell mit der Ausrichtung für Mütter und Väter an